Der Reitverein in Elten
 
   
 Zur Registrierung Passwort vergessen? 
 
Suchen  
Hauptmenü
HomeKontakt/InfoNeuigkeitenInformationenWeblinksDownloadsNewsletterF.A.Q.
Information
Reiterverein Elten
Grönlandstr. 16
46446 Emmerich
Tel.: 02828 - 1255




Besucher
heute:2
diesen Monat:103
dieses Jahr:4749
gesamt:101816
StartseiteNeuigkeitenSport&Turniere
Themen-Schnellauswahl


RSS-Feed

Sport&Turniere : Vereinsmeister 2016 - Sommerfest
Geschrieben von Stephanie am 30.08.2016 (1193 gelesen)
Sport&Turniere Rund 40 Teilnehmer konnten die Verantwortlichen des Reitervereins Elten um Trainerin Ina Hülkenberg zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am vergangenen Samstag, 27.08.2016 auf der Platzanlage an der Grönlandstraße begrüßen. Dabei waren nur 2 Starter aus den umliegenden Vereinen Emmerich und Praest angereist, alle anderen waren Aktive des Vereins.

Bei strahlendem Sommerwetter begannen die Nachwuchsreiter im Reiterwettbewerb Schritt-Trab, den Finja Hoymann mit Bea vor Laura Schlundt auf Belinda und Marie Landers mit Schröder für sich entscheiden konnte.

Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp um den Nachwuchs-Vereinsmeistertitel hatte Alina Naß mit Lady die Nase knapp vorn, 2. wurde Merle Hoegen auf Belinda vor Marie Landers und Schröder.

Der Dressurreiterwettbewerb „Sicher an den Hilfen“ war besonders stark besetzt. Hier siegte Laura Stübe mit Carel (RV von Lützow) vor Jost Bleser (RFV Praest) auf Luna und Celina Zocher mit Baumanns Rania.

Im Dressurwettbewerb Kl. E siegte erneut Laura Stübe vor Jost Bleser. Dritte wurde hier Nicole Jansen mit Aloubet.

Der „Fun Trail“, eine gerittene Gelassenheitsprüfung, organisiert durch die Hobbygruppe des RV Elten bot den Zuschauern viel Abwechslung. Wäsche aufhängen, Blumen gießen und eine Jacke an- und wieder ausziehen waren nur einige der Aufgaben, die auf dem Pferd absolviert werden mussten. Die meisten Punkte konnten hier Merle Kossak und Belinda für sich verbuchen, knapp gefolgt von Cornelia Jansen, ebenfalls auf Belinda. Dritte wurde Andrea Christ mit Chapler Mieze.

Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Vereinsmeisterschaften und Reiter-Sommerfest 2016
Geschrieben von Stephanie am 04.08.2016 (2055 gelesen)
Sport&Turniere Am Samstag, 27. August 2016 lädt der RV Elten zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften sowie einem anschließenden Reiter-Sommerfest ein.

Dressurprüfungen am Samstag Vormittag

Bereits am Samstagmorgen werden die Eltener Reiterinnen und Reiter in verschiedenen Dressurprüfungen um die Vereinsmeistertitel antreten, gegen Mittag werden die Allerkleinsten in der Führzügelklasse „Slalom“ an den Start gehen und danach zeigen die „Senioren“ der Hobbygruppe in einer gerittenen Gelassenheitsprüfung ihr Können.

Springen verschiedener Höhen am Nachmittag


Am Nachmittag sind Springprüfungen mit Hindernissen bis 50 cm, bis 75 cm und bis 110 cm Höhe geplant. Den Abschluss bildet wieder einmal der Jump and Dog Wettbewerb, bei dem nacheinander ein Pferd mit Reiter und ein Hund mit Hundeführer einen Parcours absolvieren.

Neben den Eltener Aktiven sind auch die Reiterinnen und Reiter der umliegenden Vereine eingeladen.

Ehrung der Vereinsmeister und Reiter-Sommerfest ab 18.00 Uhr

Gegen 18.00 Uhr werden die neuen Vereinsmeister offiziell verkündet und erhalten ihre verdienten Schärpen und Pokale.
Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Eltener Reitertage am 23. und 24.April 2016
Geschrieben von Stephanie am 27.04.2016 (1379 gelesen)
Sport&Turniere Rund 580 Starts in Dressuren und Springprüfungen konnten die zahlreichen Zuschauer bei den Eltener Reitertagen am vergangenen Wochenende sehen. Nachdem am Samstag bei trockenem, wenn auch kaltem Wetter die jüngeren Reiter/innen und Pferde ihr Können zeigten, fanden am Sonntag die höchsten Prüfungen, die Dressurprüfung der Klasse M sowie das M-Springen mit Stechen statt. Trotz einiger Hagelschauer traten fast alle gemeldeten Paare an und auch die Böden auf Dressur- und Springplatz blieben gut bereitbar.

Besonders gefreut hat die Verantwortlichen in Elten natürlich der Heimsieg der Nachwuchs-Amazone Marie Schmidt mit ihrer Stute Wynia im Standard-Spring-Wettbewerb, die in einem fehlerfreien Ritt die schnellste Zeit erreichte. Dana Dickerboom aus Praest kam hier mit Kim auf Platz 3. Viktoria Joosten aus Haldern belegte mit Ruby Canuby im Stilspringwettbewerb den dritten Platz vor Dana Dickerboom.



Melanie Lehmkuhl vom RFV Mönickenpaß-Borghees e.V. war gleich in beiden Disziplinen erfolgreich: mit Funny Lady siegte sie in der Springprüfung Klasse L vor Alois Schweckhorst aus Haldern auf Roxette, mit Biathlon überzeugte sie in beiden L-Dressuren und konnte sich hier ebenfalls die goldene Schleife sichern, Katja Wendemuth aus Haldern kam hier auf Platz drei. Lea Marie Sievers vom RuFV St. Georg Haldern siegte in der Dressurreiterprüfung Klasse L mit Lester Piggott ebenso wie Vereinskameradin Luna Stratmann auf Donner de Luxe im Dressurwettbewerb (E2). Hier folgte Laura Stübbe mit Carel vom RFV Mönickenpaß-Borghees auf Platz zwei. Außerdem erreichte Anika Jansen vom RFV Praest mit Fidalgo Platz drei in der Dressurreiterprüfung Klasse A.
Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Eltener Reitertage am 23. und 24. April 2016
Geschrieben von Stephanie am 10.04.2016 (1470 gelesen)
Sport&Turniere
Gut vorbereitet sind Ina Hülkenberg, Simon Trilsbeek und Melanie Brinke vom RV Elten für die „Eltener Reitertage“
auf der Platzanlage an der Grönlandstraße am 23. und 24. April dieses Jahres.

Viele Helfer haben sich bereits beim ersten „Frühjahrsputz“ der Anlage eingestellt und auch in den nächsten
zwei Wochen stehen noch viele Vorbereitungen für das große Turnier an.

Rund 600 Starter haben sich für das Dressur- und Springturnier bis zur Klasse M angemeldet,
vor allem die Dressuren der Klassen A bis M sind gut ausgelastet. Allein in der M-Dressur am Sonntagnachmittag werden
fast 40 Starter erwartet. Auch das zeitgleich stattfindende M-Springen am Sonntagnachmittag wird hoffentlich viele
reitsportbegeisterte Zuschauer in das Kuchenzelt am schön gelegenen Springplatz locken.
Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Stadt- und Vereinsmeisterschaften 2015
Geschrieben von Stephanie am 08.10.2015 (1473 gelesen)
Sport&Turniere Der RV Elten hatte im September zu den Stadtmeisterschaften für Emmerich eingeladen, bei denen gleichzeitig auch die Vereinstitel vergeben wurden.

Im familiären Rahmen nahm sich Richter René Wittinghofer viel Zeit, um den jungen Reitern und Reiterinnen aufzuzeigen, was sie schon gut beherrschten und was sie noch verbessern können. Die zahlreichen Zuschauer bezog der engagierte Richter gleich mit ein, auch ihnen brachte er nahe, worauf in den einzelnen Prüfungen Wert gelegt wird.

Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Stadt- und Vereinsmeisterschaften am 13.09.2015
Geschrieben von Stephanie am 01.09.2015 (842 gelesen)
Sport&Turniere Stadt- und Vereinsmeisterschaften beim RV Elten

Am Sonntag, 13. September führt der Reiterverein Elten die diesjährigen Stadt- und Vereinsmeisterschaften durch.

Das Organisationsteam rund um Trainerin Ina Hülkenberg und Sportwart Simon Trilsbeek erwartet viele Starter aus den umliegenden Vereinen RFV Praest, RV von Lützow Emmerich sowie RuF Mönickenpaß Borghees.

Zur Ermittlung der Stadt- und Vereinsmeister werden Wettbewerbe in Dressur und Springen der Klassen E und A angeboten, auch in Nachwuchsprüfungen werden Titel vergeben. Außerdem erwartet die Reiter und Zuschauer ein breites Rahmenprogramm von der Führzügelklasse für die Kleinsten bis zum „Jump and Dog“ für gemischte Teams aus Reitern und Hundeführern mit ihren sportlichen Vierbeinern.

Natürlich bieten die Vereinsmitglieder allen Reitern und Gästen nicht nur interessanten Pferdesport -ab ca. 10.00 Uhr erwartet die Zuschauer ein buntes Programm mit vielen spannenden Ritten -sondern auch Kaffee und Kuchen, warme Speisen und kalte Getränke.

Nachdem im vergangenen Jahr die Abschlussprüfung aufgrund von Starkregen leider ausfallen musste, hoffen die Veranstalter in diesem Jahr auf besseres Wetter.



Die Vereinsmeisterinnen des vergangenen Jahres



Das Organisationsteam hofft in diesem Jahr auf besseres Wetter
Druckbare Version 

Sport&Turniere : Nachwuchs erfolgreich bei den Eltener Reitertagen
Geschrieben von Stephanie am 28.04.2015 (1944 gelesen)
Sport&Turniere Recht zufrieden waren Ina Hülkenberg, Melanie Brinke und Nicole Jansen vom RV Elten mit dem Verlauf der „Eltener Reitertage“ auf der Platzanlage an der Grönlandstraße am vergangenen Wochenende. Auch wenn sie sich in den Springprüfungen eine etwas höhere Beteiligung gewünscht hätten, sahen die zahlreichen Besucher spannende Ritte und anspruchsvollen Sport.


(Blick aus dem Richterturm während der Parcoursbesichtigung auf dem Springplatz)


Die höchste Prüfung, das M-Springen mit Stechen entschied Hannah-Charlotte Kahm vom RV Kranenburg mit einem Doppelsieg auf Claire de Lune und Zefarina mit fehlerfreien Ritten für sich. Den dritten Platz belegte Arne Bergendahl aus Hamminkeln mit La Rose. In der M-Dressur lag Christina Kerkstra aus Rheurdt mit Romualdo vorn, zweite wurde Kim Ann Heyna vom RV Lippe Bruch Gahlen vor Thomas Stahl aus Aldekerk.

Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Eltener Reitertage 25/26.04.2015
Geschrieben von webmaster am 19.04.2015 (1784 gelesen)
Sport&Turniere Am letzten Aprilwochenende, 25./26.04.2015, werden wir wieder die alljährlichen Eltener Reitertage ausrichten. Nennungsschluss ist am 30.03.2015, wobei aufgrund der Startplatzbegrenzung erst ab dem 16.03.2015 bei NeOn genannt werden kann!
Die Ausschreibung findet sich hier

Die Zeiteinteilung finden sie HIER, die Teilnehmerliste Hier und die Pferdeliste HIER

Bei Fragen zum Turnier wenden Sie sich bitte an: Turnier@RVElten.de
Sie können auch gerne einen Gruß in unserem Gästebuch hinterlassen.
Druckbare Version 

Sport&Turniere : Eltener Reitertage am 25. und 26.4.2015
Geschrieben von Stephanie am 10.04.2015 (1218 gelesen)
Sport&Turniere Gutes Wetter – darauf hoffen Ina Hülkenberg, Simon Trilsbeek und Nicole Jansen vom RV Elten für die „Eltener Reitertage“ auf der Platzanlage an der Grönlandstraße am 25. und 26. April dieses Jahres. Nachdem im vergangenen Jahr die Dressuren buchstäblich ins Wasser fielen, werden die Ausrichter in diesem Jahr gegebenenfalls versuchen, den Dressurplatz vorher mit Plane abzudecken, um einer Überflutung vorzubeugen.


Rund 500 Starter haben sich für das Dressur- und Springturnier bis zur Klasse M angemeldet, vor allem die Dressuren der Klassen A bis M sind gut ausgelastet. Bei den Springreitern hätte sich Ina Hülkenberg, Trainerin des RV Elten einige Starts mehr erhofft und auch die Prüfungen für die jüngeren Reiter sind nicht ganz so stark besetzt. Dies führen Nicole Jansen, langjährige Organisatorin des Turniers und Simon Trilsbeek, Sportwart im Verein, auf den hohen bürokratischen Aufwand für die kleinen Starter zurück:
Konnte man früher noch ein Papierformular ausfüllen und mit dem Startgeld beim Veranstalter abgeben, so muss man sich heute relativ aufwändig und vor allem lange im Voraus bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung schriftlich registrieren und eine sogenannte „Schnupperlizenz“ beantragen. Anschließend wird man zum Online-Verfahren zugelassen und kann bzw. muss über die Homepage der Vereinigung das entsprechende Turnier suchen und sich für die einzelnen Prüfungen anmelden.
Viele jugendliche Reiter – und vor allem deren nicht reitenden Eltern – scheuen diesen Aufwand, was durchaus verständlich ist.
Mehr darüber... Druckbare Version 

Sport&Turniere : Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2014
Geschrieben von Stephanie am 25.09.2014 (1114 gelesen)
Sport&Turniere Die Ehrung der Vereinsmeister des Reitervereins Elten fiel am vergangenen Samstag buchstäblich ins Wasser. Kurz vor Ende der Veranstaltung überraschte die Aktiven der unerwartete Starkregen. Deshalb musste auch das so beliebte „Jump and Dog“ leider ausfallen.

Bereits am Morgen maßen sich die Dressurreiter bei spätsommerlichem Wetter und zeigten gute Leistungen. Im Dressurwettbewerb Klasse E um den Vereinsmeister siegte Miriam Lörx auf Peggy vor Olivia Thijssen mit Cordina, dritte wurde Alina Verhey mit Bossvelds Coby.
Die zweite Dressur Klasse E konnte Olivia Thijssen für sich entscheiden, auf den Plätzen folgten Clara van Haaren mit Leonardo vom RV von Lützow Emmerich und Andrea Rottstegge vom RFV Praest mit Calle.

Die erste A-Dressur gewann Rouven Reymer mit Passaro vom RFV Praest, zweite wurde Manuela van der Sant vom RV Elten mit Richare, dritte Sigrun Schmitz, ebenfalls vom RV Elten mit Luna. In der zweiten A-Dressur siegte Yasmin Gretschel mit El Companero (RV von Lützow) vor Rouven Reymer, dieses Mal auf Baron, dritte wurde Lena Sprungmann (RV von Lützow) mit Lari Fari.

Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab siegte Lynn Buttenborg, auf den Plätzen folgten Christy Brouwer, Tobias Miklis, Mia Wickermann und Emily Jansen. Der Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp wurde in zwei Abteilungen geritten. Hier lag einmal Lynn Buttenborg vorn, gefolgt von Alina Naß und Christy Brouwer, in der zweiten Abteilung siegte Laura Stübe vor Celina Marie Zocher und Celine Bosveld.

Bei den Jüngsten in der Führzügelklasse siegte in Abteilung eins Nathalie Leenders mit Nala vor Milan Dürschlag auf Peggy und Louisa Naß auf Angels Ditch Riverdance. In Abteilung zwei lag Katharina Broich auf Nala vorn, gefolgt von Paula Jansen auf Lili und Marie Buckmann auf Peggy (alle RV Elten).

In der Caprilli-Prüfung, einer Dressuraufgabe mit ersten Spring-Anforderungen überzeugte Celina-Marie Zocher vor Nadja van Stuijvenberg und Monique Dachmann, ebenfalls alle vom RV Elten.
Mehr darüber... Druckbare Version 

vorherige
nächste

 • Finde uns auf Facebook



- Seite generiert in 0.27 Sekunden | 64 Abfragen | 104 Dateien geladen: 720.31 KB | reiner HTML: 48.53 KB -