Der Reitverein in Elten
 
   
 Zur Registrierung Passwort vergessen? 
 
Suchen  
Hauptmenü
HomeKontakt/InfoNeuigkeitenInformationenWeblinksDownloadsNewsletterF.A.Q. Turniererfolge 2013
Turniererfolge 2012
Turniererfolge 2011
Information
Reiterverein Elten
Grönlandstr. 16
46446 Emmerich
Tel.: 02828 - 1255




Besucher
heute:1
diesen Monat:1272
dieses Jahr:2149
gesamt:99216
StartseiteNeuigkeiten
Sport&Turniere : Euregio-Reitertage am 27. und 28. April
Geschrieben von Stephanie am 08.04.2019 14:12:05 (249 gelesen)
Sport&Turniere Über 500 Starter haben sich für die diesjährigen „Euregio Reitertage“ am 27. und 28. April auf der Platzanlage des RV Elten an der Grönlandstraße angemeldet. Vor allem die Dressuren der Klassen A bis M sind gut ausgelastet. Allein in der M-Dressur am Sonntag werden 40 Starter erwartet. Auch das M-Springen am Sonntag-Nachmittag wird hoffentlich viele reitsportbegeisterte Zuschauer in das Kuchenzelt am schön gelegenen Springplatz locken.

Durch einige Änderungen in der Ausschreibung konnten wieder mehr Springreiter nach Elten gelockt werden, auch wenn ein zeitgleich stattfindendes Turnier in Xanten noch immer für starke Konkurrenz sorgt. Auch deshalb haben die Verantwortlichen die Reitertage nach vielen Jahren wieder als Euregio-Turnier ausgeschrieben und Reiter/innen aus dem benachbarten Gelderland eingeladen.

Besonders freuen sich Turnierleiterin Jennifer Gerritsen und ihr Team, dass der in Babberich beheimatete Springreiter Bart Bles, sonst im Nationenpreisteam der Niederlande weltweit unterwegs, sein Kommen angekündigt hat. Er wird nicht nur im höchsten Springen des Turniers starten sondern auch seine Nachwuchspferde in den Springpferdeprüfungen vorstellen. „Sozusagen ein Heimspiel nach dem CSI in Doha, wo Bles zuletzt im März erfolgreich war, Mexico und Miami in den nächsten Wochen, bevor es für ihn im Mai weitergeht nach Shanghai zur Global Champions Tour“, so Gerritsen „außerdem bringt er noch einige weitere Springreiter mit, so dass wir dieses Mal das internationalen Flair vergangener Zeiten wieder aufleben lassen.“



Die Verantwortlichen sind jedenfalls schon fleißig, mit vielen Helfern wurde der erste „Frühjahrsputz“ der Anlage bereits vorgenommen. In den nächsten zweieinhalb Wochen stehen noch viele Vorbereitungen für das große Turnier an, damit am Wochenende nach Ostern alles reibungslos klappt.

Die Prüfungen für die jüngsten Teilnehmer sind für den Samstag geplant. Hier werden auch die eigenen Nachwuchsreiter und viele Teilnehmer aus dem Großraum Emmerich an den Start gehen. Eine genaue Zeiteinteilung wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es in den nächsten Tagen hier sowie auf dem Facebook Account des Vereins.

Aktuelle Links

- Seite generiert in 0.08 Sekunden | 43 Abfragen | 101 Dateien geladen: 734.17 KB | reiner HTML: 23.58 KB -